Foto: GS Bottenbach

Programmierkurs in der 4. Klasse

In der letzten Stunde an einem Freitag vor den Weihnachtsferien unterrichtete uns Herr Höh, ein Vater und Mitglied unseres Fördervereins, im „Programmieren“. 

Als Informatik-Fachmann nahm er uns mit in die spannende Welt der Programmiersprache. Zunächst sprachen wir über Menschen, die Programme erfunden haben und damit die Menschheit einen riesigen Schritt in die digitale Zukunft geführt haben: Bill Gates, Sucker… Ob Programmieren mit Spielen zu tun hat? Quatsch! Und ob!!!

Wir stellten mit Stühlen einen Kurs zum Durchlaufen. Frau Clemenz, unsere Klassenlehrerin, war unsere Testperson. Sie bestand…Applaus!!!

Nun durften wir „Befehle/richtunggebende Zettel“ legen, ordnen und aufkleben. Anschließend wurde diese Muster mit Hilfe eines Programmierprogrammes für Kinder im Internet umgewandelt. Die Textperson dieses Programmes lief dann durch den programmierten Kurs. Alle Schülergruppen kamen erfolgreich ans Ziel – Applaus, Applaus! Wir waren alle begeistert!!! Vielen Dank an unseren Gast für seine interessante Einführung in das Thema!