Foto: Martina Neumann

Ernährungsführerschein

Seit etwa 10 Jahren führt unsere Schule jedes Jahr in enger Kooperation mit den Landfrauen den „Ernährungsführerschein“ durch. Unsere zuständige Referentin der Landfrauen ist Frau Schunck, die gemeinsam mit der jeweiligen Klassenlehrerin der dritten Klasse das Projekt durchführt. Ziel des Projektes ist es, die Kinder altersgemäß an eine gesunde, ausgewogene Ernährung heranzuführen. Dabei sollen die Kinder viele praktische Fähigkeiten und Fertigkeiten erwerben. Ergänzt wird dies durch das Schülerbegleitheft „Fit für die Küche“, in dem Kater Cook, der clevere Küchenmeister, den Kindern Rezepte verrät, Tipps und Tricks gibt und ihnen interessante Aufgaben stellt. Am Ende des Projekts machen die Kinder schließlich die Ernährungsführerscheinprüfung. Wie im „echten Leben“, zunächst eine theoretische Prüfung und danach die Praxisprüfung. Wer die Prüfung besteht, erhält den Ernährungsführerschein.


1.     Los geht´s mit den „lustigen Brotgesichtern“:

Wir planen immer gemeinsam unsere Praxiseinheiten: Was wird wann benötigt? Welche Materialien können wir aus unserer Schulküche verwenden? Welche Nahrungsmittel benötigen wir und wer bringt sie mit? Listen werden geschrieben, Aufgaben verteilt und ganz nebenbei lernen wir uns zu organisieren und Verantwortung zu übernehmen…Foto: Martina Neumann

Mit Frau Schunck und „Kater Carlo“ lernen wir die verschiedenen Familien in der Ernährungspyramide kennen: Olivia Öl, Milli Milch, Familie Fruchtig, Familie Knackig, Familie Müller… Dann machen wir einen Brot-Test: Drei verschiedene Sorten werden begutachtet und bewertet: Aussehen, Geruch und Geschmack. In unserem Kater-Cook-Heft halten wir unsere Bewertung fest.

Danach wollen wir „Lustige Brotgesichter“ herstellen. Doch zuvor müssen wir uns „startklar“ machen: lange Haare zusammenbinden, Ärmel hochkrempeln, Schmuck ausziehen, richtig Hände waschen… Alles, was für ein sauberes Arbeiten wichtig ist, lernen wir heute. Schließlich bereiten wir mit Frischkäse, Rohkost, Schnittlauch und Brot leckere und lustige Brotgesichter zu und essen sie gemeinsam. In unserer Bildergalerie kannst du sie bewundern…

2.    Knabbergemüse und Schnittlauchquark

Foto: Martina Neumann

Klar, dass wir heute noch einmal über die Lebensmittelfamilien und „Startklar“ sprechen… Sauberkeit und Hygiene gehören selbstverständlich zum Kochen dazu. Auch am Ende muss man alles aufräumen und richtig sauber machen!

Frau Schunck verrät uns Tricks und Kniffe, wie wir mit den Messern richtig umgehen und das Gemüse putzen. Sie zeigt uns auch, mit welchen Griffen wir welches Gemüse am besten schneiden. Zu dem Knabbergemüse bereiten wir uns noch Schnittlauchquark zu. Hmmm…lecker!!!


3.     Kunterbunter Nudelsalat

Foto: Martina Neumann

Bei dem Rezept heute können wir noch einmal alles zeigen, was wir inzwischen schon gelernt haben: uns startklar machen, das kleine Hygiene-Einmaleins beachten, Gemüse richtig putzen und schneiden… Außerdem lernen wir, Lebensmittel abzumessen und zu wiegen. Für Abwechslung sorgt auch die Salatsoße: Statt das Dressing anzurühren, schütteln wir es in einem Marmeladenglas. Wer möchte, darf auch Käse in seinen Nudelsalat machen.

Guten Appetit!!!

 


4.     Fruchtiger Schlemmerquark

Foto: Martina Neumann

In dieser Stunde steht „Milli Milch“ im Mittelpunkt: Milch und Milchprodukte. Außerdem verwandeln wir einen einfachen Quark mit leckerem Obst in einen Schlemmerquark. Mit der „Chefkochprobe“ probieren wir und schmecken ihn ab. Mit dem Zucker gehen wir sehr sparsam um, denn er gehört ja zu den Extras von „Frau Schleck“. Erstaunlich, wie wenig Zucker man braucht, wenn Obst im Quark ist!!!

Yummie, yummie…



5.     Tischkultur & Schriftliche Prüfung

Foto: Martina Neumann


So langsam wird es ernst: Der Tag der schriftlichen Prüfung ist da! Alles was wir gelernt haben, zeigen wir heute. Wir müssen viele Fragen und Aufgaben auf dem Prüfungsbogen beantworten: zur Ernährungspyramide, zu den Küchengeräten und zu vielem mehr…

Danach bitten uns „Kater Cook“ und unsere Klassenlehrerin zu Tisch: Allerdings sind beim Tischdecken einige Fehler passiert! Wir helfen, den Tisch richtig zu decken und lernen dabei auch noch den „Tischknigge“ kennen.

 


6.     Praktische Prüfung: Ein kaltes Büffet!

Endlich ist es soweit: Wir absolvieren unsere praktische Prüfung!!!

Foto: Martina NeumannDazu ist heute wieder Frau Schunck da. Sie will jetzt sehen, was wir alles gelernt haben: Wir müssen uns „startklar“ machen, die Rezepte selbst erlesen, unsere notwendigen Materialien holen, die Lebensmittel richtig putzen und zubereiten, sorgfältig aufräumen und sauber machen… Jede Gruppe stellt eins der geübten Gerichte her und zeigt dabei, was sie kann. Alles wird schön angerichtet und nach vorne zum Büffet getragen.

Denn wir haben ja Gäste eingeladen: Viele Mamas, Papas und sogar Omas, Opas und Paten wollen heute kommen und von unserem Büffet kosten. Wir decken die Tische besonders schön.

Nach dem gemeinsamen Essen und dem Aufräumen ist es schließlich soweit. Frau Schunck verrät uns, dass alle den Ernährungsführerschein bestanden haben und überreicht ihn uns gemeinsam mit unserer Lehrerin den Ernährungsführerschein. Wir bekommen sogar noch ein kleines Küchenbrettchen dazu geschenkt. Hurra!!!

Bildergalerie:

  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}

Fotos: Martina Neumann

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.